Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > 2Takt-Forum - 50cc - Vergaser > Minarelli-Motoren - Vergaser

Minarelli-Motoren - Vergaser Tuningtipps für alle Roller mit Minarelli-Motoren zB. Aprilia SR (bis Bj. 99), Area 51, Sonic, Malaguti F10 (bis Bj. 07), F12 (bis Bj. 07), F15, Yamaha Aerox, Jog, Slider, MBK Booster, Nitro, Stunt ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2018, 22:52   #1 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Motowell Magnet (2-Takt)
 
Benutzerbild von Deathangel2501
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: DE-51067 Köln
Alter: 40
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 16 Danke für 16 Posts
Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett 33
Selbstmischen

als erstes mal was passiert ist, auf dem weg von der Arbeit nach hause, roller drehte im stand immer höher und komige schleif geräuche, und Roller bremste immer wieder mal stark ab, zuhause dann nachgeschaut heisst zylinder runter, nichts gesehen aber mein Pleul war sehr wackelig.( ori welle 25000 KM )
Also auseinander gebaut und siehe da, die Ölpumpe griff ins Leere der Mitnehmer auf der welle war Glatt.
Also motor gespalten als eine seite ab war, fielen mir auch schon 2 kugeln vom Lager aus dem motor (Gott sei dank erst da). Welle gewechselt und ich hab mich entschieden damit sowas nicht nochmal passiert jetzt selbst zu mischen.

Aber wieso ist es gefährlich wenn man auf längerer graden kein gas gibt, also den roller ausrollen lässt. Denn mit pumpe, auch wenn die sich immer dreht pumpt sie doch auch nur Öl wenn man gas gibt, weil das Öl ja auch in den gaser wandert und er nur durchlässt wenn man beschleunigt. Oder liege ich da komplett falsch ?
Deathangel2501 ist offline  
Mit Zitat antworten
SA Shop
Alt 28.12.2018, 02:37   #2 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 256
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 31 Danke für 31 Posts
MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt 22
Zitat:
Zitat von Deathangel2501 Beitrag anzeigen
Welle gewechselt und ich hab mich entschieden damit sowas nicht nochmal passiert jetzt selbst zu mischen.
Beste Entscheidung!

Zitat:
Zitat von Deathangel2501 Beitrag anzeigen
Aber wieso ist es gefährlich wenn man auf längerer graden kein gas gibt, also den roller ausrollen lässt. Denn mit pumpe, auch wenn die sich immer dreht pumpt sie doch auch nur Öl wenn man gas gibt, weil das Öl ja auch in den gaser wandert und er nur durchlässt wenn man beschleunigt. Oder liege ich da komplett falsch ?
Das Öl wird vom Benzin aufgelöst, deswegen kann man mit Benzin auch putzen bzw. entfetten und Öl wegwischen, genau wie mit Bremsenreiniger. Auf dem Weg kommt es auch in den Motor. Und die Pumpe dreht sich immer und pumpt auch immer Öl, nicht nur wenn man Gas gibt, sie pumpt halt nur weniger im Standgas, aber der Motor dreht ja auch weniger und wird beim Kaltstart vom Choke angefettet, daher bekommt er ja eh mehr Benzin und Öl.

Ich hatte diese Diskussion wegen Ölpumpe schon öfter, auch hier im Forum, viele verstehen es nicht wie dumm eine Ölpumpe beim 2T ist, ich zitiere mal meinen eigenen Beitrag:

Zitat:
Zitat von MJ4cu Beitrag anzeigen
Warum es dumm ist eine unnötige Fehlerquelle bei einem 2 Takt Motor einzubauen?

Naja, geht die Ölpumpe kaputt merkt man es nicht...zumindest bis der Zylinder im Arsch ist...im besten Fall nur der Zylinder, wenn es übel läuft geht bei einem Klemmer auch die Welle mit kaputt...und im allerschlimmsten Fall sogar das Kurbelgehäuse und damit der Block.

Und das alles soll kaputt gehen nur wegen einem kleinem dämlichen Teil welches man nicht benötigt weil man auch Gemisch fahren kann?

Ich für mich habe da 2 Erklärungen:

Ölpumpen werden nur verbaut weil es zu viele faule Schweine da draußen gibt!
Oder wenn man dem Hersteller böse Absichten unterstellen will dann weil er so mehr Geld machen kann mit dem Verkauf von Ersatzteilen...
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MJ4cu für den nützlichen Beitrag:
Alt 29.12.2018, 10:52   #3 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 52
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 53 Danke für 52 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin

Ob es nun für ,, faule Schweine,, gebaut wurde darf bezweifelt werden ( oder fährst du auch ein Auto mit dem Technischen Standard der 70 er ), einen Serien Motor würde ich auf Pumpe laufen lassen und das bequeme Tanken ohne Öl abzumessen usw.. genießen .

Bei Tuning sieht die Sache ganz anders aus :

Höhere Belastung , teure Teile und natürlich die genaue Bestimmung des Mischungsverhältnis sprechen für das mischen .

Meine Roller fahren alle auf Mischung ( 1.50 Vollsyntetisch )


MFG MarcuS
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 13:21   #4 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 256
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 31 Danke für 31 Posts
MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt 22
Beim 2T kann ich Öl mit in den Benzintank kippen weil es auch mit Pumpe eh wieder (am Vergaser) gemischt wird, es macht keinen Unterschied, bei 4T kommt das eher nicht so gut wenn man die 2-3 Liter 10W-40 oder so mit in den Tank kippt und der Rest vom Motor trocken ist.

Eine der wichtigsten Regeln die man beachten sollte ist das KISS-Prinzip:

Zitat:
Zitat von Wikipedia.org
Das KISS-Prinzip (englisch Keep it simple, stupid) fordert, zu einem Problem eine möglichst einfache Lösung anzustreben.
https://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip

Und genau da liegt Punkt, mit einer Ölpumpe macht man das System bei 2T nicht besser sondern schlechter und komplizierter und teurer!
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 16:17   #5 (permalink)
Tuner
Piaggio NRG Power DD 50 (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von deleeh
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: DE-78532 Tuttlingen
Beiträge: 4.066
Realname:
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 389
Erhielt 348 Danke für 340 Posts
deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen 3939
Kommt jetzt stark auf dein Setup an.Das wäre das Grundlegendste.
Das zweite ist halt wie gut ist Pumpe gebaut worden?
Die Piaggio pumpen sind von Grund auf sehr solide gebaut worden vorallem die ältere Variante.
Die Neue hat zbs ein Kunststoff Anschluss,da hätte ich bedenken.

Beim Mina ist halt das Kunststoff antriebsrad wo Nichts ist.
Da würde ich selber mische.

Wenn wir hier über ein normales Sportsetup reden kannst alles beim alten lassen.Und das Antriebsrad gelegentlich kontrollieren und austauschen.
Gehts Richtung Midrace dann würde ich schon mischen.

Wichtig ist noch das du beim Selbstmischen dein Vergaser drauf abstimmst mit der Hd.Und das der Ölanschluss am Vergaser zu bleibt.
Und vorm fahren den Roller bisschen schütteln damit sich das Gemisch wieder vermischen kann.Weil sich das gerne absetzt.
Und dann das immer frischen Sprit hast.Wenn dir 10 L in der Woche oder Drei reichen ist es okay.Gut aufbewahren an kühlem Ort dann hast auch was davon.
deleeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 16:45   #6 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 256
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 31 Danke für 31 Posts
MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt MJ4cu ist jedem bekannt 22
Zitat:
Zitat von deleeh Beitrag anzeigen
Kommt jetzt stark auf dein Setup an.Das wäre das Grundlegendste.
Es ist egal ob der Motor ori oder High-End ist, wenn man das KISS Prinzip nicht berücksichtigt beim Motorenbau/Maschinenbau etc. dann baut man nur unnötig komplexere Maschinen die dann auch noch eine höhere Fehleranfälligkeit haben, ich baue Ölpumpen beim 2T immer aus und empfehle das auch jedem der sein System sicherer machen will.

Und das die Piaggio Pumpen besser sind als die Mina sehe ich auch so, aber die Schwachstelle ist halt nicht nur die Pumpe sondern z.B. der Riemen der die Pumpe antreibt, ich kenne jemanden bei dem der Riemen gerissen ist und dadurch hat der (originale) Piaggio Motor gefressen, von daher ist das für mich kein Argument, auch wenn es eher selten passiert, ich will dieses Risiko nicht eingehen, aber muss jeder selber wissen.
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 18:32   #7 (permalink)
Tuner
Piaggio NRG Power DD 50 (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von deleeh
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: DE-78532 Tuttlingen
Beiträge: 4.066
Realname:
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 389
Erhielt 348 Danke für 340 Posts
deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen 3939
Ja das stimmt das der Riemen anfällig ist.
Wenn den regelmäßig tauschen tust passiert da nichts.Das muss man auch dazu sagen.
Selbst Beim Originalen Motor.

Sicher,ich mag das Kissprinzip auch,siehe Mofa aus den 80 ern.Nie Probleme wenn den Motor gepflegt hast.
Es muss aber nichts schlechtes sein.
Wenn man mal vergleicht der Piaggio riemen kostet 5€,das Minarellischneckenrad auch ca 5€ wenn das in der Summe rechnest auf alle 2 Jahre ist das nichts,wenn man das tauschen tut.

Fahre jetzt auf meinem Piaggiomotor ein Low Midrace Setup (Malossi replica zly.) mit der Pumpe und bisher gibts nichts zu beanstanden.Im Frühjahr wechsel ich den Riemen aus ,bzw kontrollieren und dann ist gut.
Letztendlich muss jeder für sich entscheiden
deleeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 00:06   #8 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Motowell Magnet (2-Takt)
 
Benutzerbild von Deathangel2501
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: DE-51067 Köln
Alter: 40
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 16 Danke für 16 Posts
Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett 33
Zitat:
Wenn man mal vergleicht der Piaggio riemen kostet 5€,das Minarellischneckenrad auch ca 5€ wenn das in der Summe rechnest auf alle 2 Jahre ist das nichts,wenn man das tauschen tut
.

wenn man ausschliessen kann, das kein material fehler vor liegt, auch ein nagelneuer riemen kann nach 5 km reissen.

Ich habe derzeit nur ein sport setup verbaut, habe auch noch 2 antriebsräder und 2 pumpen hier liegen, aber dennoch habe ich keine lust 20km nach hause zu schieben, denn wenn was kaputt geht dann ja leider immer wenn man in der pampa ist so bin ich auf der sichersten seite, kanister mit 5 liter tanken, 100 ml öl rein, schütteln fertig. Habe manchmal über 100km die woche bzw im sommer noch mehr, da habe ich ehrlich gesagt nicht die lust immer was neu zu machen, und wieder einfahren usw

fahre jetzt die dritte tank füllung so, und bis jetzt keine probleme, wenn hätte ich schon lange einen klemmer haben müssen stimms ?

Achja weiss jemand wieviel die Mikumi Pumpe bei vollgas ca mischt ? denn bei vollgas und 1:50er mischung qualmt der auspuff mehr als mit pumpe früher. ( Öl ist das gleiche )

Geändert von Deathangel2501 (30.12.2018 um 00:15 Uhr)
Deathangel2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 16:35   #9 (permalink)
Member
 
Benutzerbild von Mr-Polini
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 417
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 39 Danke für 38 Posts
Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick 77
Ich weiß da garnicht was es an der Ölpumpe bei ori zu bemängeln gilt. Die Peugeot Ölpumpe die ich hatte, hat Ihren Dienst seit 43.000km getan über 20 Jahre.
Wenn man ori Setup fährt finde ich gibt es nicht besseres.
2 Tanks und kann einfach Öl und / oder Benzin nachfüllen und gut ist. Besser als immer irgendwo nen Kanister dabei zu haben und von Hand zu mischen. Weil an der Tanke normalen Super in den Tank füllen und dann bissl Öl obendrauf, das mischt sich nicht sauber.
Kommt halt immer drauf an, einen ori im normalen Tagesbetrieb finde ich unsinnig die Ölpumpe auszubauen.
Mr-Polini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 16:41   #10 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
MBK Nitro 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von stormi-2
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: DE-46519 Alpen
Beiträge: 225
Bilder: 14
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 15 Danke für 12 Posts
stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt 1818
Wenn man auf Gemisch umbauen möchte, kann man einfach den Öltank entfernen aber die Pumpe drin lassen?
Gibt es Stopfen für am Vergaser bzw. könnt ihr eine gescheite lösung empfehlen?
Stück Schlauch mit Schraube ist irgendwie unschön.
__________________
Heute Tolerant ..... Morgen fremd im eigenen Land
stormi-2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2019, 15:11   #11 (permalink)
Advanced Member
Verified SA-Customer
Piaggio TPH 50 (bis Bj. 2008)
 
Benutzerbild von DarkFantasy
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: DE-21037 Hamburg Ochsenwerder
Alter: 24
Beiträge: 1.020
Realname: Jens
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 34 Danke für 34 Posts
DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick DarkFantasy ist ein wunderbarer Anblick 1717
Zitat:
Zitat von stormi-2 Beitrag anzeigen
Wenn man auf Gemisch umbauen möchte, kann man einfach den Öltank entfernen aber die Pumpe drin lassen?

Gibt es Stopfen für am Vergaser bzw. könnt ihr eine gescheite lösung empfehlen?

Stück Schlauch mit Schraube ist irgendwie unschön.
Ölpumpe kann bleiben, dann aber bitte Eingang und Ausgang verbinden, das sie im Kreis pumpt. Und verschluss von der Öffnung geht mit schraube im Schlauch und zusätzlich nen ordentlichen kleber zb jb weld. Natürlich ein neuer Öl freier Schlauch, damit der kleber hält.

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
__________________
Gesendet von meinem Pc mit Google Chrome
DarkFantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 22:04   #12 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Motowell Magnet (2-Takt)
 
Benutzerbild von Deathangel2501
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: DE-51067 Köln
Alter: 40
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 16 Danke für 16 Posts
Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett Deathangel2501 ist einfach richtig nett 33
ich hatte die einfachere lösung gewählt.

Den ölschlauch ab geschnitten, und das andere ende mit dem feuerzeug angezündet, so das man das ande zudrücken konnte und das klebt dann ja auch und ist dicht von der länge her sieht es aus wie ein stopfen
Deathangel2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 09:15   #13 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
MBK Nitro 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von stormi-2
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: DE-46519 Alpen
Beiträge: 225
Bilder: 14
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 15 Danke für 12 Posts
stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt stormi-2 ist jedem bekannt 1818
Hab jetzt die Ölpumpe + das Weiße Plastik Rad von der Kurbelwelle entfernt und für die Öffnung ein Deckel (aus Alu) gebaut.

Kennt jemand die Düsengrößen vom originalen Vergaser? BJ 2002 mit mech. choke
__________________
Heute Tolerant ..... Morgen fremd im eigenen Land
stormi-2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 16:08   #14 (permalink)
New Member
 
Registriert seit: Nov 2013
Alter: 28
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
One744 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Dürfte eine 72er HD sein aber genau sagen kann man es nicht. Die vor 99er Modelle haben in der Regel eine 86er HD generell kann alles von 60-86 verbaut sein am besten mal eben den luftfilter ab nehmen und dann die Schwimmer Kammer lösen und selbst mal nach schauen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
One744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 18:11   #15 (permalink)
Member
Keeway RY8 50
 
Registriert seit: Apr 2009
Alter: 31
Beiträge: 166
Bilder: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 20 Danke für 20 Posts
Kochy1987 ist einfach richtig nett Kochy1987 ist einfach richtig nett Kochy1987 ist einfach richtig nett Kochy1987 ist einfach richtig nett Kochy1987 ist einfach richtig nett 00
Zitat:
Zitat von Deathangel2501 Beitrag anzeigen
ich hatte die einfachere lösung gewählt.

Den ölschlauch ab geschnitten, und das andere ende mit dem feuerzeug angezündet, so das man das ande zudrücken konnte und das klebt dann ja auch und ist dicht von der länge her sieht es aus wie ein stopfen
HAhahahahha Sooo mach ich es auch immer.
Ölpumpe bau ich immer aus, auch den Tank, sofern möglich. Warum mit sinnlos Ballast rumfahren.

Aber eine Frage stellt sich mir seit langer Zeit.
Ist es schädlich länger Bergab zu rollen, also die Motorbremse zu nutzen?

Ich mein, es wird ja kein bzw kaum Benzin-Ölgemisch angesaugt, somit ist die Schmierung geringer. Also sagen Wir, ich roller mit 60 den Berg runter und die Motorbremse hält mich auf diesem Tempo bei 7000U/min auf einer 1Km langen Strecke...

Ich weiß zwar das der Ölfilm eine Weile braucht, ehe er abreißt, aber dennoch...
Kochy1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergaser! Was beachten bei selbstmischen? DaRun Piaggio-Motoren - Vergaser 2 30.07.2010 22:21
Kühlwasser selbstmischen ?^^ flowyyRAIZOR Chit Chat 4 01.02.2010 23:01
Selbstmischen? Stage6Pro Peugeot-Motoren - Vergaser 11 19.12.2007 06:26
Selbstmischen oder Getrennschmierung??? Mottel Minarelli-Motoren - Vergaser 6 22.01.2006 12:39
umstellenb auf Selbstmischen was muss ich machen? real-aerox Minarelli-Motoren - Vergaser 15 09.05.2005 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.



´

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.