Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > Maxiscooter-Forum (2Takt & 4Takt) > Minarelli 100cc

Minarelli 100cc Tuningtipps für alle Besitzer von Rollern wie Aerox100, Nitro100, Booster100 ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2003, 16:07   #1 (permalink)
New Member
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Bamberg
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
aerox100bamberg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Aerox 100 Tuning

Hallo!!!
Brauche ein paar gute tipps um meinen aerox 100 schneller zu machen läuft momentan orginal nach falschen tacho 100kmh is mir zu wenig.
1. Meine scheiß drossel vom yamaha händler kotzt mich, hat einer einen plan was für eine des sein könnte und wie man sie los werden kann????????
2. Bringt die multivar viel oder is die speed kontroll besser???

Wäre dankbar für ein paar gute tipps in sachen tuning für 100 Aerox!!!

MFG!!!
aerox100bamberg ist offline  
Mit Zitat antworten
SA Shop
Alt 16.07.2003, 14:36   #2 (permalink)
Advanced Tuner
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Hiero
 
Registriert seit: May 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.081
Bilder: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick 1717
also das ist normal, dass dein roller soweit original tacho 100 km/h anzeigt.
für die 2 frage solltest du die suchfunktion benutzen. ich kann aus eigener erfahrung sagen, dass die multivar bei mir besser läuft.

zu den drosseln: distanzring, evtl. verengung im auspuff (trichter), sowie ein verkleinerter auslaß am zyli (nicht einfach aufzumachen, leiber finger weglassen). desweiteren wird gesagt, die cdi macht nach 7500 u/min zu, ist aber bei mir und firefly211 nicht so, deshalb bezweifeln wir das.
Hiero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 21:26   #3 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 100
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: 4104
Alter: 39
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
TyPhOoN_SuPaScOoT wird schon bald berühmt werden 11
Talking Tuning

Ich würde mir die Top Performances Nardo Vario holen, hab die in meinem Aerox 100 drin. Die hat im Vergleich zur Malossi und Polini Vario durchs Drehzahlband kein Leistungsloch, zudem bekommste alle Teile dafür. Besorg mal Ersatzvariorollen für die Malossi Multivar, ist der grösste Alptraum.
__________________
Aerox n`Nitros rule!
TyPhOoN_SuPaScOoT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 23:35   #4 (permalink)
Advanced Tuner
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Hiero
 
Registriert seit: May 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.081
Bilder: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick 1717
@ TyPhOoN_SuPaScOoTv da kann ich dir nicht zustimmen.
ich habe die original gewichte für die multivar 2000 bei einem normalen 2rad händler bekommen. die können meistens alles bei den herstellern bestellen.
der hat auch gleich die plastikführungsteile bestellt, weil mir eins kaputtgegangen war. alles zusammen (6 x 11 g rollen, 3 plastikteile) alles original malossi für 22 €.
Hiero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2003, 00:43   #5 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Piaggio NRG mc³ DT (Cat) 50 AC (luft)
 
Benutzerbild von Der_Pate
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: DE-96052 Bamberg
Alter: 31
Beiträge: 184
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett 88
mensch axel ich habs dir doch schonmal gesagt wie dein roller gedrosselt sein könnte.

also distanzring ist bei ihm nicht drinnen. und sein roller dreht auch höher als 7500 wenn ich mich jetzt nicht täusche.

da wird dann wahrscheinlich nur noch der trichter im pott sein und das mit dem zylinder, von dem ich noch nichts wusste.


achja und was ist jetzt mit deinem zx, den du bei ebay ersteigert hast?
Der_Pate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2003, 14:16   #6 (permalink)
Member
SA-Customer
Hyosung SF SuperFast 50
 
Benutzerbild von Janus ll
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: 646...
Alter: 30
Beiträge: 196
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick Janus ll ist ein wunderbarer Anblick 2121
na ich geh mal von ner varioscheibe, und nem blindrohr bzw krümmerverengund aus.
__________________
....die Welt hat mich verlangt, sie hat nichts besseres verdient...

vote4me
Janus ll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2003, 15:09   #7 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Piaggio NRG mc³ DT (Cat) 50 AC (luft)
 
Benutzerbild von Der_Pate
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: DE-96052 Bamberg
Alter: 31
Beiträge: 184
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett Der_Pate ist einfach richtig nett 88
@janus

les mal meinen beitrag, den ich oben geschrieben habe. dann hättest du mitbekommen, dass bei ihm kein distanzring drinnen ist.
Der_Pate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2003, 23:29   #8 (permalink)
New Member
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Bamberg
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
aerox100bamberg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Hi!!
Danke für die tipps ich schau mirs mal mit meinen kumpel (der pate) an, bei 7.500 macht er nicht zu er dreht bis 8.600 und ab 6.000 fängt er richtig an zu beisen, ich fahr auch berg runter knapp 2-3kmh schneller hab ich vielleicht nen drehzahlbegrenzer oder sowas??Des mitn auspuff kann gut sein regt mich auf des scheiß ding mein zx müsste in paar tagen kommen endlich!! NE Multivar is scho ne richtige entscheidung oder hab nur gutes gehört!!
MFG
aerox100bamberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 13:41   #9 (permalink)
Advanced Tuner
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Hiero
 
Registriert seit: May 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.081
Bilder: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick Hiero ist ein wunderbarer Anblick 1717
das du einen drehzahlbegrenzer hast, bezweifele ich sehr stark.
die multivar wird die beste lösung sein. kauf sie dir und stimm diese auf den zx ab.
dann könntest du tacho 110 fahren. evtl etwas weniger.
Hiero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2003, 18:01   #10 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 100
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: 4104
Alter: 39
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
TyPhOoN_SuPaScOoT wird schon bald berühmt werden 11
Lightbulb Tuning

Hatte die Malossi Multivar mit 11g Gewichten drin und nen ZX montiert. Meine Aerox lief auf der Autobahn bis 120 km/h!

Bei den Varios muss man eines beachten. Die Malossi Vario bietet super Durchzug im unteren und mittleren Bereich, jedoch hat sie im oberen Drehzahlbereich ein Leistungsloch. Hier funktioniert die Top Performances Vario besser, kommt zwar unten heraus nicht ganz so gut, aber bei Topspeed ist die Leistung spürbar besser.

Gruss

Andrew
__________________
Aerox n`Nitros rule!
TyPhOoN_SuPaScOoT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 01:42   #11 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 100
 
Benutzerbild von ipmanager
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
ipmanager ist jedem bekannt ipmanager ist jedem bekannt ipmanager ist jedem bekannt ipmanager ist jedem bekannt ipmanager ist jedem bekannt ipmanager ist jedem bekannt 1212
also ich hatte in meinem aerox 100, 3 drosseln, besser gesagt 2 richtige..

1. nen ring in der variomatik, zwischen variomatik und lüfterrad
2. ne durchlassverengung im ass (ansaugstotzen, stocken weiss ned wie man des schreibt )
3. nen drehzahlbegrenzer

zum drehzalbegrenzer:
ist eigentlich schon gut, damit du den motor nicht überdrehst, allerdings geht leistung verlohren, ich würde diese abschliessen (kleines schwarzes kästchen neben der CDI mit blauen kabeln, einfach abschliessen) jedoch nach dem abschliessen, darauf achten das du den motor nicht überdrehst. also nicht abhängen wenn du die variodrossel noch drinnen hast, und wenn dann jah nicht überdrehen....

mir war der scoot auch zu langsam und unten raus hatte mich damals jeder orginal 50ccm auf den ersten 10 metern versagt (schwizertütsch für gschlisse), abgezogen !

ich wollte nicht viel geld ausgeben und machte folgendes:
natürlich komplette drosseln rausnehmen....
1. da mein aerox berg auf nicht vom fleck kam, baute ich härtere kupplungsfedern ein, die grünen (malossi sport kupplungsfedern für 50ccm aerox gehen)
da die orginalvario zum runterspülen ist kaufte ich mir eine malossi multivar 2000... ich war sehr überrascht, dass ich unten raus kein leistungsloch mehr hatte, da die orginalvario einfach schrott is... lag auch ned an den gewichten die habe ich auch bei der orginalvario gewechselt gehabt...
bei der multivar war noch ne härtere kupplungsfeder dabei die ich natürlich auch einbaute...

als letztes kaufte ich mir nen zx für den 100ccm motoren...
es gab da noch nen tecnigas oder wie der heisst, nen next und den touring, mir wurde aber der zx empfolen welchen ich auch kaufte...

da durch den zx das optimale drehzahlband nach oben gesteigert wird, musste ich mir zuert noch ein bisschen leichtere gewichte für die variomatik (multivar) kaufen. da hier in der schweiz keine händler irgendetwas von 19*15,5mm gewichten wusste, musste ich mir diese natürlich im internet besorgen.

11g gewichte = top etwa 110 oder 120 aber mit elendem anzug...
8,3g gewichte = top etwa 105 mit mässigem anzug....
7,7g gewichte = top etwa 90-95 aber mit gutem anzug und durchzug

ich musste mir lange überlegen welche gewichte ich zum schluss einbauen sollte.. ich wechle heute noch zwischen 8,3 und 7,7...

ich kam dann aber zum schluss das ich selten über 90 km/h fahre und habe mich damit für die 7,7 gramm gewichte entschieden mit fettem an und durchzug bis etwa 70 km/h...

also jeh nach dem ob du oben noch ein bisschen saft haben willst, bauste ein bisschen die schwereren gewichte ein, und wenn du unten ein welly ziehen willst (geht mit der orginalkupplung nur mit reissen) dan nimm halt leichtere... (diese angaben beziehen sich auf die multivar)

hoffe dir hat das ein bisschen geholfen... sorry wegen meiner schreibweise bin halt nen schweizer
ipmanager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 10:28   #12 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 100
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: 4104
Alter: 39
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
TyPhOoN_SuPaScOoT wird schon bald berühmt werden 11
Super Beitrag :-)!

Danke für den super Beitrag, werde nun die CDI genauer anschauen, wo ist die überhaupt ;-)? Wie sieht so ein Varioring aus? Es ist ja normal, dass zwischen Steigscheibe und Lüfterrad ein dünnes Ringchen sitzt, oder? Gruss, Andy
__________________
Aerox n`Nitros rule!
TyPhOoN_SuPaScOoT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 19:24   #13 (permalink)
New Member
 
Registriert seit: Feb 2017
Alter: 36
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Richard25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Zitat:
Zitat von ipmanager Beitrag anzeigen
also ich hatte in meinem aerox 100, 3 drosseln, besser gesagt 2 richtige..

1. nen ring in der variomatik, zwischen variomatik und lüfterrad
2. ne durchlassverengung im ass (ansaugstotzen, stocken weiss ned wie man des schreibt )
3. nen drehzahlbegrenzer

zum drehzalbegrenzer:
ist eigentlich schon gut, damit du den motor nicht überdrehst, allerdings geht leistung verlohren, ich würde diese abschliessen (kleines schwarzes kästchen neben der CDI mit blauen kabeln, einfach abschliessen) jedoch nach dem abschliessen, darauf achten das du den motor nicht überdrehst. also nicht abhängen wenn du die variodrossel noch drinnen hast, und wenn dann jah nicht überdrehen....

mir war der scoot auch zu langsam und unten raus hatte mich damals jeder orginal 50ccm auf den ersten 10 metern versagt (schwizertütsch für gschlisse), abgezogen !

ich wollte nicht viel geld ausgeben und machte folgendes:
natürlich komplette drosseln rausnehmen....
1. da mein aerox berg auf nicht vom fleck kam, baute ich härtere kupplungsfedern ein, die grünen (malossi sport kupplungsfedern für 50ccm aerox gehen)
da die orginalvario zum runterspülen ist kaufte ich mir eine malossi multivar 2000... ich war sehr überrascht, dass ich unten raus kein leistungsloch mehr hatte, da die orginalvario einfach schrott is... lag auch ned an den gewichten die habe ich auch bei der orginalvario gewechselt gehabt...
bei der multivar war noch ne härtere kupplungsfeder dabei die ich natürlich auch einbaute...

als letztes kaufte ich mir nen zx für den 100ccm motoren...
es gab da noch nen tecnigas oder wie der heisst, nen next und den touring, mir wurde aber der zx empfolen welchen ich auch kaufte...

da durch den zx das optimale drehzahlband nach oben gesteigert wird, musste ich mir zuert noch ein bisschen leichtere gewichte für die variomatik (multivar) kaufen. da hier in der schweiz keine händler irgendetwas von 19*15,5mm gewichten wusste, musste ich mir diese natürlich im internet besorgen.

11g gewichte = top etwa 110 oder 120 aber mit elendem anzug...
8,3g gewichte = top etwa 105 mit mässigem anzug....
7,7g gewichte = top etwa 90-95 aber mit gutem anzug und durchzug

ich musste mir lange überlegen welche gewichte ich zum schluss einbauen sollte.. ich wechle heute noch zwischen 8,3 und 7,7...

ich kam dann aber zum schluss das ich selten über 90 km/h fahre und habe mich damit für die 7,7 gramm gewichte entschieden mit fettem an und durchzug bis etwa 70 km/h...

also jeh nach dem ob du oben noch ein bisschen saft haben willst, bauste ein bisschen die schwereren gewichte ein, und wenn du unten ein welly ziehen willst (geht mit der orginalkupplung nur mit reissen) dan nimm halt leichtere... (diese angaben beziehen sich auf die multivar)

hoffe dir hat das ein bisschen geholfen... sorry wegen meiner schreibweise bin halt nen schweizer


Kann sonst noch jemand was zu dem Drehzahlbegrenzer sagen?
Richard25 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche kupplung auf aEROX 100???? KeeV Minarelli 100cc 4 30.05.2008 19:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.



´

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.